Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.
Weitere Informationen

Bestnote für den Raiffeisenverband Salzburg

Der Raiffeisenverband Salzburg (RVS) konnte sich - nach den Spitzenergebnissen der letzten beiden Jahre - noch einmal erheblich steigern. Wieder ist es ihm gelungen, zu den besten Banken in Österreich zu zählen. Die in der Finanzbranche vielbeachtete Auszeichnung wurde bei einem Staatsempfang in der Münchner Residenz verliehen.

Elite Report 2019

v.l.n.r.: Mag. Klaus Hager (Raiffeisen Salzburg Invest GmbH), Prok. Peter Illmer (RVS Private Banking), Dir. Erich Ortner (Mitglied der RVS-Geschäftsleitung) und Dr. Christoph Leinberger.

 

Der Raiffeisenverband Salzburg erhielt erneut die Bestnote und somit die höchste Auszeichnung "Summa cum laude"

Elite 2019 summa cum laude

Das unabhängige Fachmagazin "Elite Report" hat auch heuer in München wieder die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum gekürt. So schaffen es von 354 von "Elite Report" getesteten Vermögensverwaltern in Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz gerade einmal 18 Prozent unter die prämierte "Elite" der Zukunft.

Diese 46 Vermögensverwalter zeichneten der "Elite Report" und das Handelsblatt als Medienpartner am Dienstag, den 27. November 2018 bei einem Staatsempfang in der Münchener Residenz aus.

 

"Eine gut aufgestellte Bank spiegelt auch immer die Leistungsfähigkeit ihrer Region wider. Deshalb ist es folgerichtig, dass sich hier in diesem großen Hause auch eine überzeugende Vermögensverwaltung entwickelt hat. Schließlich will man seine angestammten Kunden - und nicht nur die - im Hause betreuen. Dabei hilft die inzwischen bestens anerkannte Qualität, die Vergleiche mit der Konkurrenz mühelos aushält oder sie sogar in den Schatten stellt. Nicht nur der Branchen-Leumund stellt ein gutes Zeugnis aus, sondern auch die heimischen Kunden und auch die aus der bayerischen Nachbarschaft. Sie werden von Peter Illmer und seinem Team sensibel nach ihren Zielen und Wünschen gefragt und bis zum klar verständlichen Konzept geführt. In dieser Akkuratesse liegt logischerweise auch das Fundament für die gut entwickelte Kundenzufriedenheit. Und noch etwas: Dieses Spezialistenteam ist wohltuend umsichtig, denn die Betreuung hört beim Kapital nicht einfach auf. Damit hat die Vorsorge in all ihren Facetten einen absolut vertrauensbildenden und auch schützenden Charakter. Die Rundumbetreuung ... sie ergänzt trefflich die echt gelebte Vermögensverwaltung." Bewertung der Elite Report Jury

 

Kundenzufriedenheit und Werterhalt

Dir. Erich Ortner, Mitglied der Geschäftsleitung des RVS: "Wir freuen uns über die neuerliche Auszeichnung und vor allem über den Verbleib in der höchsten Kategorie verbunden mit einer weiteren Steigerung und der Bestnote "Summa cum laude". Sie beweist einmal mehr, dass sich alle unsere Anstrengungen gelohnt und sich unser hoher Qualitätsanspruch in der Kundenberatung und in der Vermögensverwaltung bewährt hat. An erster Stelle steht für uns eine ganzheitliche Beratung, die sich an den Bedürfnissen des einzelnen Kunden orientiert. Am Ende steht dann die Lösung, die zur Lebensphase des Kunden und zu seiner individuellen Einstellung zum Risiko und den Ertragschancen passt. Vermögende Anleger entscheiden sich heute für Bankpartner mit nachhaltigen Geschäftsmodellen, die sich auf langfristigen Werterhalt und dauerhafte Kundenzufriedenheit konzentrieren, ohne die Qualität zu vernachlässigen."

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Salzburg Invest GmbH. Stand: Juni 2019

Rechtliche Hinweise

>